Genitori Di Roberto Mancini

Spargi l'amore
Genitori Di Roberto Mancini
Genitori Di Roberto Mancini

Genitori Di Roberto Mancini -Nachdem sich die italienische Nationalmannschaft nicht für die Weltmeisterschaft 2018 qualifizieren konnte, entfachte seine Führung die Leidenschaft des Landes für den Fußball neu. Nachdem Roberto Mancini endlich einen seit 1968 vermissten Pokal nach Hause gebracht hat, wird er als Legende in die Fußballgeschichte eingehen. Das Finale der Europameisterschaft wird heute Abend um 21 Uhr im Wembley-Stadion zwischen Italien und England ausgetragen.

Die Eltern unseres Trainers, Aldo und Marianna Mancini, gaben Sky Sport ein exklusives Interview über die dramatischen Ereignisse im Vorfeld des Meisterschaftsspiels. Marianna, die Mutter, begann: „Wir leben dieses Warten gut, mit viel Hoffnung. Die Hoffnung stirbt immer als Letztes. Ich habe gestern von Roberto gehört, er war sehr ruhig und gibt all seinen Jungen viel die wirklich schlau sind.

Wir haben Spaß, weil sie sehr nah beieinander sind.” Vater Aldo hob dann eine der größten Tugenden von ‘Mancio’ hervor: “Nach dem Zusammenbruch von 2017-2018 hat es Roberto geschafft, die Mannschaft wieder in Ordnung zu bringen und zu bringen. Am Ende des Interviews enthüllte die Mutter des Trainers ihre ‘Folie’ Die Azzurri gewinnen Euro 2020: “Eine Nachricht an meinen Sohn? Ich möchte ihm sagen: ‚

Viel Glück, Roby!’ Und wenn er gewinnt, betrinke ich mich, selbst wenn ich ein Abstinenzler bin.” Roberto Mancini, liebevoll il Mancio genannt, war einer der beeindruckendsten Stürmer in der jüngeren Geschichte des italienischen Fußballs. Nachdem er mit nur 13 Jahren von Bologna unter Vertrag genommen wurde alt, begann er sofort seine Profikarriere: Drei Jahre und eine Saison später debütierte er mit 16 Jahren bei Primavera aus Bologna und bestritt am 13.

Dezember 1981 im Alter von 17 Jahren sein erstes Profispiel im Tim Cup und sein erstes Spiel in der Serie A im rot-blauen Trikot.Vom Spielen für Lazio über das Trainieren bei Fiorentina, Inter und Lazio bis hin zum CT der italienischen Nationalmannschaft ist der Rest Fußballgeschichte.Er hat drei Kinder aus seine Ehe mit seiner Ex-Frau Mancini: Filippo, geboren am 13. Oktober 1990, Andrea, geboren am 13. August 1992, und Camilla, geboren 1995. Beide hatten das Ziel,

professionelle Fußballspieler zu werden Inter Mailand, Virtus Entella und Manch Jugendmannschaften von Ester City. 2017 endete Andreas Karriere beim New York Cosmos. Die Nerazzurri und die Citizens waren beides Teams, für die er in der Vergangenheit kurz gespielt hat. Roberto Mancini heiratete 2018 erneut Silvia Fortini, die er nach der Auflösung seiner früheren Ehe zu sehen begann. Mancios jetzige Frau ist eine erfolgreiche Anwältin in Rom,

und ihr coachender Ehemann ist einer ihrer vielen zufriedenen Kunden. Der Manager der italienischen Nationalmannschaft, Roberto Mancini, hat seinen Rücktritt angekündigt, obwohl er einen revitalisierten und sehr erfolgreichen Kader zur Europameisterschaft 2021 geführt hat. Vor Jahren äußerte er seinen Wunsch, für Juventus zu trainieren. Wird Mancio kurz vor der WM von der Nationalmannschaft zu Juventus Turin gehandelt? Zukünftige Historiker werden zu Wort kommen.

Marianna Mancini(La madre di Roberto Mancini), Aldo Mancini(Il padre di Roberto Mancini)

Roberto Mancini, der Manager der italienischen Nationalmannschaft und ehemaliger Mittelfeldspieler und Stürmer, der selbst als “il Mancio” bekannt ist, gilt weithin als einer der ganz Großen des Sports. Im zarten Alter von siebzehn Jahren debütierte er mit Bologna in der Serie A und wurde später eine Vereinsikone für Sampdoria, wo er die nächsten fünfzehn Jahre verbrachte,

Genitori Di Roberto Mancini

wo er 566 Spiele bestritt und 173 Tore erzielte und wo der Verein seine gewann erste und einzige italienische Meisterschaft; Nach drei Jahren beim genuesischen Klub beendete er seine Karriere bei Lazio Rom, wo er eine weitere italienische Meisterschaft gewann. Zwischen 1984 und 1994 war er Mitglied der italienischen Nationalmannschaft, für die er 36 Spiele bestritt und vier Tore erzielte, wobei er weniger beeindruckend war als bei Vereinsmannschaften.

Er startete für Italien bei der Europameisterschaft 1988 und war Ersatzmann bei der Weltmeisterschaft 1990. Er spielte auch für die italienische U21-Nationalmannschaft, für die er 26 Spiele bestritt und 9 Tore erzielte, bei den Europameisterschaften 1984 und 1986, wo sie den dritten bzw. zweiten Platz belegten. Sein Palmarès umfasst auch zwei Pokale der Pokalsieger, zwei Scudetti, zwei italienische Superpokale und einen UEFA-Superpokal, und er hält mit sechs Siegen den Rekord für die meisten Coppa Italia-Siege.

Am Ende der Spielzeiten 1987–1988 und 1990–91 gewann er zweimal den Golden Guerin und wurde 1997 bei den AIC-Fußball-Oscars als bester italienischer Fußballer und als bester Fußballer insgesamt ausgezeichnet. 2017 wurde er als Fußballgröße ausgezeichnet und mit dem Golden Foot Award ausgezeichnet. Nachdem er seine Schuhe an den Nagel gehängt hatte, begann er eine erfolgreiche Trainerkarriere,

in der er sich schnell als einer der besten Techniker des Fußballs etablierte und eine Reihe prestigeträchtiger Ehrungen und Auszeichnungen gewann, darunter vier italienische Pokale, zwei italienische Superpokale und drei italienische Meisterschaften mit Inter , darunter eine im Jahr 2006, 17 Jahre nach der letzten; eine englische Meisterschaft im Jahr 2012, 44 Jahre nach der letzten; den FA Cup und den FA Community Shield, während er Manchester City anführt;

und den türkischen Pokal, während er die Gala leitet. Er wurde für seine Leistungen als italienischer Trainer anerkannt und trat in th eine Italian Football Hall of Fame im Jahr 2015. Mit seiner Frau Federica Morelli hatte er drei Kinder: Filippo, Andrea und Camilla. Am 26. Juni 2015 machte er die Nachricht von seiner Scheidung und Trennung von seiner Frau öffentlich.

Vor seinem Profidebüt bei Manchester City zog Filippo Mancini die Trikots von Entella und Inter an. Sein Bruder Andrea spielte ebenfalls für die Jugendmannschaften von Inter und City, bevor er seine Karriere 2017 bei New York Cosmos beendete. Im folgenden Jahr erwarb er seine Zertifizierung als Sportdirektor in Coverciano und trat vier Jahre später als Sportagent in die Agentur seines ehemaligen Agenten und heutigen Geschäftspartners Nicola Giuliani in London ein. 1997, als er für Lazio spielte, wurde Mancini dazu verleitet, in den Zusammenbruch einer Finanzfirma in Tarquinia zu investieren.

Genitori Di Roberto Mancini
Genitori Di Roberto Mancini

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

error: Il contenuto è protetto !!